Aktuelles

Tennis-Herren weiterhin ungeschlagen

30.05.2022

Vier deutliche Siege in vier Spielen haben unsere Herren 1 vorzuweisen. Gegen den TuS Garching gewann man mit 7:2 und eine Woche später siegte man gegen den TuS Töging mit dem gleichen Ergebnis. Vor allem auf den Positionen 1 bis 3 wird man im Saisonverlauf kaum ein Einzel verlieren, da mit Dominik Haider, Fabian Pronnet und Patrick Eichler extrem starke Spieler aufgeboten sind. Dennoch dürfte das Spitzenspiel gegen den Tabellenführer TC Piding II am 24. Juni sehr spannend werden, da Piding im Saisonverlauf alle seine Spiele mit 9:0 gewinnen konnte.

Auch die Herren 2 konnten gegen den TuS Traunreut einen wichtigen 6:3 Sieg einfahren und haben sich in der oberen Tabellenhälfte festgesetzt. Das junge Team um Samuel Flammersberger, Veit Bachmann, Simon Höglauer und Leander Hammerschmid konnten nach einem 3:3 nach den Einzeln noch alle Doppel gewinnen und somit den Sieg gegen Traunreut fixieren. Leider verlor man das Spiel gegen den TC Bad Reichenhall eine Woche später mit 4:5, sonst wäre der Aufstieg durchaus noch möglich gewesen. Die Herren 3 um Korbinian Schrittenlocher mussten dagegen die erste Saison-Niederlage einstecken. Gegen den Tabellenführer aus Bernau war man beim 0:6 chancenlos. Auch die Damen um Steffi Althammer sind weiterhin erfolgreich und noch ohne Saison-Niederlage. Gegen den SV Prutting siegte man deutlich mit 8:1 und eine Woche später gewann man überraschend deutlich mit 7:2 gegen die noch ungeschlagenen Damen vom SV Oberndorf. Durch fünf Einzelsiege von Steffi Althammer, Heidi Hammerschmid, Emily Bodenstein, Leonie Hammerschmid und Eva Wagner stand der Erfolg bereits nach den Einzeln fest.

Ebenfalls noch ohne Niederlage sind unsere Herren 40. Eigentlich war das Ziel der Klassenerhalt in der Südliga 1, doch jetzt hat man alle bisherigen vier Spiele gewonnen und spielt gegen den TC Mühldorf sogar um den Aufstieg in die Landesliga. Zunächst konnte der Favorit aus Garching mit 5:4 bezwungen werden und eine Woche später siegte man gegen den SV Schloßberg II deutlich mit 7:2. Weiterhin ohne Niederlage im Einzel sind Heinz Hammerschmid, Michael Rohleder und Florian Wärtel. Auch Johannes Bauer und Dieter Furch haben im Saisonverlauf nur ein Einzel verloren. Den ersten Saisonsieg konnten die Herren 50 um Mannschaftsführer Schorsch Hurler einfahren. Gegen den TC Kolbermoor II gab es ein souveränes 6:0. Die Herren 60 um Franz Kern und Paul Schillmaier verloren ihr Lokalderby gegen den TC Achental Grassau knapp mit 2:4. Eine Woche später musste man sich dem Tabellenführer und Favoriten, dem TC Piding mit 0:6 geschlagen gegeben.

Jugendmannschaften mit vielen Siegen:

Auch unsere 8 Jugend-Mannschaften sind weiterhin in der Erfolgsspur. Die Junioren 18 um Kilian Noichl gewannen ihr Spiel gegen Bad Reichenhall mit 5:1 und sind in dieser Saison noch ohne Niederlage. Die Juniorinnen 18 um Mannschaftsführerin Serafina Hammerschmid konnten gegen den SV Schloßberg immerhin ein 3:3 Unentschieden erkämpfen. Die Mädchen 15 um Aurelia Hammerschmid und Emila Toplak waren gegen den TuS Traunreut chancenlos und unterlagen mit 0:6. Gleich zwei Siege konnten die Knaben 15 um Vitus Entfellner und Lorenz Höglauer einfahren. Beide Lokalderbys gegen Grassau II und Bernau konnten mit 5:1 bzw. 4:2 gewonnen werden. Die erste Saison-Niederlage musste unsere neuformierte Bambini-Mannschaft (bis 12 Jahre) um Mannschaftsführer Jeremy Bayersdorfer hinnehmen. Gegen den SV Schloßberg verlor man unglücklich mit 2:4. Weiterhin beachtlich schlagen sich unsere beiden Kleinfeld-Mannschaften. Die Mannschaft Kleinfeld 1 gewann beim TC Traunstein mit 16:5 und hat alle drei bisherigen Saison-Spiele gewonnen. Die Mannschaft Kleinfeld 2 verlor gegen den TC Achental Grassau mit 5:16. In der Pfingstpause finden keine Rundenspiele satt. Die nächsten Spiele sind dann für das Wochenende vom 24. – 26. Juni angesetzt.